Askö Schachner Vorchdorf

Sektion Fußball

Veranstaltungen

Preisschnapsen im Clubheim

18/11/2017 - 2:00 pm

 Plakat Preisschnapsen2017 kl



Countdown
expired


Since



Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Herbstmeisterschaft LL West Rd. 1

Logo Askö Schachner Vorchdorf

Logo Sattledt

Schachner Vorchdorf : Bamminger Sattledt 3:1 (1:1)

Freitag, 18.08.2017 um 19:30 Uhr

Topalovic-Elf startet mit hochverdientem Heimsieg!


 matchsponsor payrhubermatchballsponsor etzi erdbau

Gelungene Premiere für den Askö Schachner Vorchdorf in der Landesliga West: Vor knapp 500 Fans lassen die Gastgeber nichts anbrennen und gewinnen das "Autobahn-Derby" gegen den ATSV Sattledt überlegen mit 3:1 (1:1). War die erste Hälfte an Chancen wie Toren noch ausgeglichen, so stand der zweite Durchgang ganz im Zeichen der Schachner-Kicker. Askö-Coach Amir Topalovic motivierte seine Burschen zu verstärktem Offensivspiel, was diese glatt befolgten und die Gäste nun nicht mehr zur Geltung kommen ließen. Vorchdorf setzt mit diesem Sieg die bereits in der Bezirksliga bewiesene Heimstärke fort und überzeugte mit einer kompakten Mannschaftsleistung.   >>Fotos>> >>Ligaportal TV>>

Peter Orosz bringt Vorchdorf in Führung!

Nach beiderseits zaghaftem Beginn und einer echten Top-Chance der Gäste, die Askö-Goalie Mitterhauser mit einem sensationellem Reflex zu Nichte macht (20. Minute), geht Vorchdorf nach einer Bilderbuchaktion in Führung. Der Neo-Vorchdorfer (und Ex-Sattledter) Okan Elgit bedient Niki Kronberger mit einem idealen 40-Meter Pass, dessen Zuckerflanke Goleador Peter Orosz per Kopf unwiderstehlich in die Maschen jagt - 1:0 (27. Minute). Unmittelbar vor dem Pausenpfiff zeigt sich die Askö-Mauer bei einem Sattledt-Freistoß ziemlich löchrig und Marko Miljak trifft via Innenstange zum Ausgleich - 1:1. 

Vorchdorf dominiert und gewinnt klar!

Nach der Pause erhöhen die Hausherrn das Tempo merklich und Sattledt kann weder spielerisch noch läuferisch dagegen halten. Kevin Wallmen erzielt den abermaligen Führungstreffer nach Kronberger-Flanke und Karabet-Zuspiel (61.), das endgültige K.O. für die Gäste besorgt ihr Ex-Spieler Okan Elgit in der 71. Minute, der seine ausgezeichnete Leistung mit einem herrlichen Treffer aus gut 20 Metern selbst belohnte. Nach einem Foul von Kevin Prielinger in der Überspielzeit gibt der ausgezeichnete Schiedsrichter Andreas Feichtinger Elfmeter für Sattledt, doch unser Tormann Michi Mitterhauser kann sich nochmals auszeichnen und hält den schwach geschossenen Penalty in Klasse-Manier!

Leistung bestätigt, Begeisterung mitgenommen!

"Mit diesem klaren Sieg haben wir nicht nur die guten Leistungen aus der Relegation bestätigt, sondern scheinen bereits nach der ersten Runde in der Landesliga gut angekommen zu sein", freut sich der neue Sportchef Peter Maier über das erfolgreiche Debüt seines Teams wie über die begeisterte Stimmung an diesem herrlichen Fußballabend in der Vorchdorfer Schachner-Arena.

Auch 1b-Team gewinnt gegen Sattledt!

Unter Neo-Trainer Bozi Cosic holen die Vorchdorfer 1b-Kicker bei ihrer Premiere in der Landesliga einen mehr als verdienten "Dreier", obwohl das Ergebnis mit 1:0 eher mager ausfällt. Die Cosic-Burschen dominieren das Spiel über weite Strecken, vergeben aber zahlreiche Einschußmöglichkeiten. Den einzigen Treffer erzielt Moritz Leithinger in Goalgetter-Manier bereits in der 25.Minute.

HAUPTSPONSOR

Sylvia's Hoarstubn